WestWind
Weltweit

 

 

 

WestWind ENERGY – INTERNATIONAL

Deutschland

 

Neben dem Heimatmarkt Deutschland ist WestWind ENERGY auch auf anderen Märkten in Europa, aber auch beispielsweise in Australien tätig.

Auch in Polen, Rumänien und Österreich planen wir Windparks und engagieren uns inzwischen in Polen verstärkt in den Bereichen Bioenergie und Photovoltaik.

Australien

Seit 2004 entwickelt WestWind ENERGY in Australien große Windparkprojekte. Der Windpark in Mount Mercer mit 130 MW Gesamtleistung bestehend aus 64 Senvion MM92 Windenergieanlagen ist seit 2014 in Betrieb. In Yendon und Elaine ist der zweite Windpark mit 60 Vestas V136 3,8 MW Windenergieanlagen und einer Gesamtleistung von 228 MW seit Ende 2020 am Netz. Für das Projekt in Moorabool haben wir 2010 eine Baugenehmigung für bis zu 107 Windenergieanlagen erhalten. Dieser Windpark ist mit 104 Goldwind GW136 Anlagen mit einer installierten Leistung von 312 MW mittlerweile fertig errichtet und befindet sich derzeit in der Kommissionierungsphase.

WestWind ENERGY’s größtes Entwicklungsprojekt mit ca. 1.300 MW, Golden Plains Wind Farm, befindet sich ebenfalls im Bundesland Victoria in Australien und soll bis Ende 2025 mit 215 Windkraftanlagen der 6MW Klasse ausgestattet werden. Dieses Projekt ist bereits mit einem großen Batteriespeicher genehmigt. Hier läuft derzeit die Finanzierungsphase für den ersten Bauabschnitt mit 122 Anlagen in Partnerschaft mit Tag Energy. Baubeginn ist für Anfang 2022 geplant. Weitere Projekte mit gesamthaft über 1.000 MW sind im Nordwesten Victoria’s und in New South Wales geplant.

Polen

Seit 2009 ist WestWind ENERGY in diversen Bereichen der Erneuerbaren Energien aktiv. Im Bereich Windenergie sind drei Windparks mit über 200 MW in Planung.

Bei der Photovoltaik wurden bis heute ca. 50 MW umgesetzt und weitere 250 MW sind in Planung.

Seit 2018 geht WestWind ENERGY in Polen auch verstärkt in den Bereich Biogas / -masse. In 2020 wurde die erste Anlage mit 2 MW genehmigt, 20 MW sind in Planung.

Österreich

Österreich konzentriert sich die WestWind ENERGY mit eigenen Landesgesellschaften auf die Windenergie und Photovoltaik.

In Zusammenarbeit mit starken lokalen Partnern aus dem Bereich erneuerbarer Energieerzeugung planen wir bis 2024 im Bereich PV 100 MWp sowie im Bereich Windenergie 70 MW in Betrieb zu nehmen.

Rumänien

Bereits 2007 hat WestWind ENERGY mit einer Standortpotenzialanalyse die Region Dobrogea an der rumänischen Schwarzmeerküste untersucht. In 2012 wurden alle Genehmigungen für einen Windpark mit 28 Windenergieanlagen erwirkt. Durch eine Änderung des rumänischen EEGs in 2012/2013 ist der Markt leider über mehrere Jahre zum Erliegen gekommen. Seit 2018 ist WestWind ENERGY in Rumänien wieder aktiv und entwickelt in der Region Dobrogea einen Windpark mit ca. 100 Windenergieanlagen und einer voraussichtlichen installierten Leistung von ca. 600 MW. Die Errichtung und Inbetriebnahme ist für ca. 2024/2025 geplant.