Presse

Einen Artikel verpasst?
Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen und interessante Zeitungsartikel.

(22.04.2021)
Presseartikel aus dem Berliner Sonntagsblatt:

WestWind Energy – Minister Althusmann lobt Wasserstoff-Projekt im Herzen Niedersachsens!

Steyerberg. Am Donnerstagvormittag hat sich der niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Bernd Althusmann, auf der ca. 1.000 Hektar großen Konversionsfläche der Industriebrache Eickhofer Heide über das Wasserstoffprojekt „H2art of Lower Saxony“, ein geplantes Wasserstoffhub im Herzen Niedersachsens,  informiert…

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:

Mehr erfahren

(19.03.2021)
Presseartikel aus der Kreiszeitung:

Wie Lego in XXL Windpark Bruchhagen-Nendorf kurz vor der Fertigstellung

Die ersten Windmühlen laufen bereits erfolgreich im Probebetrieb. Spätestens Anfang Mai sollen alle 14 Windenergieanlagen im Windpark Bruchhagen-Nendorf ans Netz gehen. Über 40.000 Haushalte können sie dann mit Strom versorgen…

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:

Mehr erfahren

(22.02.2021)
Presseartikel aus der Kreiszeitung:

Gärtnerarbeiten folgen im Frühjahr
Umspannwerk ist „eingeschaltet“: An die Testphase in Neuenkirchen schließt jetzt der Regelbetrieb an

Neuenkirchen – Noch sind nicht alle Arbeiten abgeschlossen – aber der erste Strom im Windpark Albringhausen wird produziert und ist über das neue Umspannwerk in Neuenkirchen eingespeist worden.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:

Mehr erfahren

(17.02.2021)
Presseartikel aus dem WestfalenBlatt:

Bürgermeister informiert Ausschuss: „Projektierungs GmbH“ aus Kirchdorf hat Antrag beim Kreis gestellt Investor möchte in Stemwede acht Riesen-Windräder errichten

Stemwede – Die Gemeinde Stemwede hat die Information eines Investors bekommen, dass dieser auf dem Gemeindegebiet, im Oppendorfer Fledder, Windkraftanlagen errichten möchte…

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:

Mehr erfahren

(21.12.2020)
Presseartikel aus der Kreiszeitung:

Besuch auf der Baustelle: 180-Meter-Kran zieht die Flügel in die Höhe
Warten auf die Flaute

Albringhausen – Der Windpark Albringhausen war in den vergangenen Monaten gut besucht. Vor allem an den Wochenenden…

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:

Mehr erfahren

(07.12.2020)
Presseartikel aus der Kreiszeitung:

„Größtes Klimaschutzprojekt am Dümmer“
Westwind Energy erklärt Hintergründe für geplanten Windpark im Brockumer Fladder

Brockum – Die Firma Westwind Energy mit Sitz in Kirchdorf plant einen Windpark im Brockumer Fladder und sieht ihn als „größtes Klimaschutzprojekt am Dümmer“…

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:

Mehr erfahren

(03.12.2020)
Presseartikel aus der Kreiszeitung:

Windpark-Planung abgeschlossen
Wagenfeld: Ausschuss macht Weg frei für Repowering in Neustadt

Wagenfeld – Das Änderungsverfahren des Bebauungsplans für den Windpark in Wagenfeld-Neustadt nähert sich dem Abschluss…

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:

Mehr erfahren

Der WindBote

20 Jahre saubere Energie für die Region – 20 Jahre WestWind ENERGY

Mehr erfahren

Presseartikel aus der Kreiszeitung:

Neuer Windpark in Brockum?
Westwind will 21 Windkraftanlagen bauen

Brockum – Die Firma Westwind möchte östlich der bereits vorhandenen Windenergieanlagen in Brockum einen weiteren Windpark mit 21 Anlagen errichten. Einen entsprechenden Vorbescheid hat das Unternehmen im September beim Landkreis Diepholz beantragt…

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:

Mehr erfahren

(21.07.2020)
Presseartikel aus den Westfälischen Nachrichten:

Windenergieanlagen in Bösensell beantragt

Senden – Seit Monaten herrscht Flaute in Sachen Nutzung der Windenergie. Doch wird das Thema jetzt neu beflügelt. Denn die Westwind Projektierungs GmbH & Co. KG (Kirchdorf) hat beim Kreis Coesfeld als zuständige Genehmigungsbehörde den Bau von zwei Windenergieanlagen nördlich von Bösensell beantragt…

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:

Mehr erfahren

(20.04.2020)

Arbeiten im Windpark Albringhausen kommen gut voran
Presseartikel aus der Kreiszeitung: Erste Anlage soll im Oktober laufen

Albringhausen – Von Julia Kreykenbohm. Im Windpark Albringhausen geht es im Moment zu wie im Bienenstock: Baufahrzeuge brausen wie emsige Insekten umher, Bagger graben sich ins Erdreich und Mitarbeiter verschiedener Firmen packen bei strahlendem Sonnenschein kräftig mit an, damit der Zeitplan für die verschiedenen Gewerke eingehalten wird. Denn schon im Oktober soll – wenn alles gut läuft – die erste der insgesamt sieben neuen Anlagen in Betrieb gehen…

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:

Mehr erfahren

(20.04.2020)

Arbeiten im Windpark Albringhausen kommen gut voran
Presseartikel aus der Kreiszeitung: Erste Anlage soll im Oktober laufen

Albringhausen – Von Julia Kreykenbohm. Im Windpark Albringhausen geht es im Moment zu wie im Bienenstock: Baufahrzeuge brausen wie emsige Insekten umher, Bagger graben sich ins Erdreich und Mitarbeiter verschiedener Firmen packen bei strahlendem Sonnenschein kräftig mit an, damit der Zeitplan für die verschiedenen Gewerke eingehalten wird. Denn schon im Oktober soll – wenn alles gut läuft – die erste der insgesamt sieben neuen Anlagen in Betrieb gehen…

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:

Mehr erfahren

Presseartikel | DIE HARKE vom 15.01.2020 84-Millionen-Euro-Windpark im Bau

„WestWind“ errichtet 14 Windräder im Bereich Bruchhagen-Nendorf

VON SEBASTIAN SCHWAKE

BRUCHHAGEN. Das Genehmigungsverfahren hat vier Jahre gedauert, der Bau der14 Windräder im Windpark Bruchhagen-Nendorf soll Mitte nächsten Jahres abgeschlossen sein: Am vergangenem Freitag haben die vorbereitenden Baumaßnahmen für den Windpark begonnen. Der Investor „WestWind“ aus Kirchdorf investiert etwa 84 Millionen Euro in den Park…

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:

Mehr erfahren